Gemälde

Genremalerei

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts lebt das Genrebild als „soziales Tendenzbild“ erneut auf, insbesondere durch die Münchner Malerschule, gerade auch im Zusammenhang mit einer stärkeren Hinwendung zum Realismus. Nach 1848 vertraten in Deutschland Künstler wie Franz von Defregger eine Genremalerei, die der damaligen literarischen Strömung des Bürgerlichen Realismus verwandt war.

In Kunstmetropolen wie Berlin, Düsseldorf und München versammelten sich Kunstmaler in großer Zahl aus ganz Europa, um mit der Genremalerei ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Zu den bekanntesten Genremalern, gehörten Vertreter der Münchner Schule wie Franz DefreggerRudolf EppHermann von Kaulbach.

 

 

Ludwig Hartmann

1835 München – 1902 München

Rast bei einem Wirtshaus
Öl auf Holz
43,5 x 93 cm
signiert unten rechts

mehr

Philipp Röth

1841 Darmstadt – 1921 München

Romantik am See
Öl auf Leinwand
40 x 69 cm
signiert unten links

mehr

Carl le Feubure

1847 München – 1911 Bad Tölz

Am Walchensee
Öl auf Leinwand
34 x 43 cm
signiert unten rechts

Eduard Schleich d.Ä.

1812 Vilsbiburg – 1874 München

Landschaft
Öl auf Holz
09 x 19 cm
Bezeichnet Rückseite

Louis Braun

1836 Schwäbisch Hall – 1916 München

Besuch vom Hopfenbaron
Öl auf Leinwand
43,5 x 66 cm
signiert unten rechts

Karl Adam Heinisch

1847 Neustadt (Schlesien) – 1923 München

Am Chiemsee
Öl auf Leinwand
60 x 100 cm
signiert unten links

Karl Stuhlmüller

1859 München – 1930 Etzenhausen b. Dachau

Heuernte bei aufziehendem Gewitter
Öl auf Karton
25 x 45 cm
signiert unten links

mehr

Hubert Kaplan

1940 München

Strohernte am Tegernsee
Öl auf Leinwand
18 x 30 cm
signiert

mehr

Paul Keller-Reutlingen

1854 Reutlingen – 1920 München

Mutter und Kinder
Öl auf Leinwand
60 x 85 cm
signiert unten rechts

mehr

Willy Moralt

1884 München – 1947 Lenggries

Rast der Musikanten
Öl auf Holz
35 x 55 cm
signiert unten rechts

mehr

Otto Pippel

1878 Lodz – 1960 Planegg

Das Picknick
Öl auf Leinwand
60 x 40 cm
signiert unten rechts

mehr

Robert Schleich

1845 München – 1934 München

Heuernte
Öl auf Holz
20 x 40 cm
signiert unten rechts

mehr

Otto Strützel

1855 Dessau – 1930 München

Holzsammler
Öl auf Leinwand
57 x 42,5 cm
signiert unten rechts

Paul Weber

1823 Darmstadt – 1916 München

Schäfer am Heimweg
Öl auf Leinwand
90 x 115 cm
signiert unten rechts

mehr

Josef Wenglein

1845 München – 1919 Bad Tölz

Rast der Jäger
Öl auf Leinwand
58 x 78 cm
signiert unten links

mehr

Heinrich Lang

1838 Regensburg – 1891 München

Ungarischer Pferdemarkt
Öl auf Leinwand
38 x 62 cm
signiert unten rechts

Albert Flamm

1823 Köln – 1906 Düsseldorf

Am Brunnen in der Campagna Romana
Öl auf Leinwand
36 x 45 cm
signiert unten rechts

Franz Quaglio

1844 München – 1920 Wasserburg am Inn

Halt der Postkutsche
Öl auf Holzplatte
18 x 27 cm
signiert unten rechts

Désiré Thomassin

1858 Wien – 1933 München

Jäger im Wald
Öl auf Leinwand
28 x 40 cm
signiert unten links